So erstellen Sie Karteikarten am PC

Trotzdem Sie zahlreiche Informationen auf Ihrem PC gespeichert haben, können Sie nicht immer vollständig auf Karteikarten verzichten. Als Unternehmer haben Sie auf Karteikarten Informationen über Ihre Erzeugnisse oder Ihre Kunden gespeichert. Zusätzlich nutzen Sie Datenbanken am PC. Die Karteikarten können Sie für Adressen und für andere Informationen verwenden. Möchten Sie Vokabeln lernen, hat sich die Karteikarten-Methode, bei der Sie die Vokabeln mit deutscher Bedeutung auf Karteikarten schreiben, bewährt. Karteikarten sollten aus stabilem Material bestehen, da sie häufig in die Hände genommen werden. Am PC können Sie Karteikarten erstellen und über den Drucker ausdrucken.

So gestalten Sie Karteikarten

Karteikarten können Sie in unterschiedlichen Größen drucken. Möchten Sie beispielsweise Karteikarten im Format A5 oder A6 drucken, so können Sie dieses Format nicht mit jedem Drucker drucken. Sie können dafür Karteikarten im Format A4 verwenden. So können Sie auf einem Blatt Papier mehrere Karteikarten drucken und die Karteikarten später zurechtschneiden. Sollen die Karteikarten von beiden Seiten bedruckt werden, so sparen Sie Papier. Mit Ihrem Drucker ist der beidseitige Druck möglich. Ihre Karteikarten können Sie mit Excel oder Word erstellen. Dazu richten Sie eine Seite ein und legen ein Format fest. Mit Word oder Excel können Sie die unterschiedlichsten Formate gestalten. Häufig müssen Sie in Ihre Karteikarten Tabellen einbringen. Mit Excel oder Word ist die Gestaltung von Tabellen kein Problem.

Besitzen Sie ein Datenbank-Programm, beispielsweise Access, so ist der Druck der einzelnen Karteikarten aus der Datenbank möglich. Dazu stellen Sie das entsprechende Format ein. Die Erstellung der Karteikarten mit dem PC bietet den Vorteil, dass Sie die Karteikarten speichern und bei Bedarf ohne viel Mühe die entsprechenden Änderungen vornehmen können. Sind die Karteikarten erstellt, können Sie drucken. Für den Druck können Sie verschiedene Einstellungen vornehmen, z.B. den beidseitigen Druck. Sind Sie noch nicht sicher, ob die fertigen Karteikarten tatsächlich Ihren Vorstellungen entsprechen, so starten Sie, bevor Sie drucken, die Druckvorschau.

Wie Sie Druckertinte sparen

Im Onlineshop Druckerpatronen.de können Sie günstig Druckerpatronen bestellen. Stellen Sie hohe Ansprüche an die Qualität, so sollten Sie unbedingt die Originalpatronen verwenden. Verwenden Sie eine gut lesbare Schriftart für Ihre Karteikarten. Um Tinte zu sparen, sollten Sie auf Fettdruck und eine Schrift, die viel Tinte benötigt, verzichten.

Bild: panthermedia.net Helma Spona