Lustige Weihnachtskarten am PC basteln und ausdrucken

Weihnachtskarten sollen Freude bereiten. Im Handel werden die unterschiedlichsten Weihnachtskarten angeboten, doch kaufen kann jeder. Gehen Sie doch einmal selbst ans Werk und gestalten Sie Ihre Weihnachtskarten am PC. Sie müssen nicht immer eine spezielle Software verwenden, denn Fotos können Sie hochladen und auf die Karten bringen. Neben klassischen Karten mit schönen Motiven können Sie viele lustige Karten gestalten. Karikaturen können Sie selbst zeichnen und über den Scanner auf den PC bringen. Sogar weihnachtliche Fotocollagen können Sie am PC gestalten und für Ihre Karten verwenden.

So geht es

Am besten gestalten Sie die Weihnachtskarten als Klappkarten. Verwenden Sie dazu das Format A5 und klappen Sie die Karte, sodass das Format A6 entsteht. Der Druck von A5 ist jedoch nicht mit jedem Drucker möglich. Verwenden Sie daher das Format A4 und bringen Sie zwei Karten auf ein A4-Blatt. Die fertig gedruckten Karten trennen Sie später. Verwenden Sie stabiles Papier, denn nur so erstellen Sie hochwertige Karten. Das Papier darf farbig sein. Haben Sie einen Laserdrucker, ist der Farbdruck nicht immer möglich. Im Onlineshop können Sie HP Laserjet Toner günstig kaufen. Mit schwarzem Toner können Sie Karten im Schwarzweiß-Druck erstellen. Er ist besonders effektiv auf farbigen Karten.

Bei heimlicher Weihnachtsmusik geht es jetzt an die Gestaltung der Karten. Mit Word oder PowerPoint können Sie die Karten gestalten. Legen Sie vorher ein Format für Ihre Karten fest. Denken Sie daran, dass Sie nicht die gesamte Breite Ihres Blattes verwenden können. Legen Sie am besten gleich die Abmessungen für Ihre Karte fest. Jetzt fügen Sie ein Foto oder eine Zeichnung ein. Vergessen Sie nicht den Weihnachtsgruß als Bildunterschrift. Mit etwas Geschick können Sie am PC selbst zeichnen. Wie wäre es da vielleicht mit Weihnachtsmännern oder Rentierfiguren in Form von Strichmännchen? Das ist besonders lustig.

Selber drucken oder nicht?

Möchten Sie besonders anspruchsvolle Karten gestalten, so sollten Sie die Karten drucken lassen. Das ist vor allem sinnvoll, wenn Sie Karten in hohen Auflagen drucken möchten. Geben Sie Ihre Entwürfe, gespeichert auf einer CD oder dem USB-Stick, an die Druckerei. Dort können Sie sicher sein, dass Sie einen hochwertigen Druck auf gutem Papier bekommen. Mit einem guten Fotodrucker können Sie selbst drucken. Wählen Sie eine entsprechende Schriftart aus, so müssen Sie gar nicht immer viel Tinte oder Toner verbrauchen.

Bild: panthermedia.net Ingeborg Knol