Basteln mit Kindern: So erstellen Sie Fotocollagen

Basteln Sie mal wieder mit Ihren Kindern. Lassen Sie Ihre Fantasie spielen und trauen Sie sich an Fotocollagen. Das ist gar nicht so schwer, wenn Sie eine spezielle Fotosoftware benutzen, die Sie als Freeware downloaden können. Sie fördern damit die Kreativität Ihrer Kinder und entwickeln das Interesse am Fotografieren. Vielleicht stöbern Sie vorhandene Fotos mit Ihren Kindern durch und wählen die Fotos aus. Dies können Fotos aus dem Urlaub, Tierfotos, Landschaftsaufnahmen oder Porträts sein. Fehlen Ihnen noch die passenden Motive, dann lassen Sie Ihre Kinder doch selbst fotografieren. Mit der Digitalkamera ist das ganz einfach. Die Bilder von der Digitalkamera bringen Sie auf den PC. Fotos in Papierform können Sie mit dem Scanner auf den PC bringen.

So erstellen Sie Fotocollagen

Überlegen Sie sich gemeinsam mit den Kindern, wie die Fotocollagen aussehen können. Neben den Fotos können Sie Grafiken einbringen, die Sie vom PC hochladen können. Dies können selbstgefertigte Zeichnungen Ihrer Kinder sein, die Sie mit dem Scanner auf den PC gebracht haben.

Mit der Fotosoftware bearbeiten Sie die Fotos. Erklären Sie Ihren Kindern die Funktionsweise der Fotosoftware und lassen Sie die Kinder selbst eigene Versuche starten. So gewöhnen sich die Kinder schnell an den Umgang mit dem PC. Vergessen Sie nicht, die Entwürfe zu speichern. Die Fotosoftware ermöglicht die unterschiedlichsten Effekte. Die Fotocollage können Sie über den PC mit der entsprechenden Software erstellen. Fotocollagen sind ideale Fotogeschenke. Über die Software ordnen Sie zusammen mit Ihren Kindern die Elemente an. Dabei haben Sie viele Möglichkeiten zum Probieren.

Möchten Sie das fertige Kunstwerk als Fotoleinwand oder als Poster verschenken, können Sie es über den Fotoshop im Internet in Auftrag geben. Für die Fotoleinwand oder das Poster wählen Sie die entsprechende Größe aus.

Fotocollagen von Hand erstellen

Eine Alternative zum PC ist die Erstellung der Fotocollagen von Hand. Ihre Kinder haben viele Möglichkeiten, mit Schere, Papier, Farbstiften und Kleber zu basteln. Als Hintergrund wählen Sie stabilen Karton, der farbig sein kann. Möchten Sie einen besonderen Hintergrundeffekt für die Fotocollagen, so können Sie mit Ihren Kindern Kleisterpapier anfertigen, das braucht allerdings etwas Zeit und muss eine Weile trocknen. Für die Fotocollage schneiden Sie Motive aus den Fotos, die Sie zuvor mit der Fotosoftware bearbeitet und ausgedruckt haben, aus. Wählen Sie verschiedene andere Elemente aus und ordnen Sie alles beliebig an.

Bild: panthermedia.net Andreas Neef