Die drei schönsten Zoos in Deutschland

Zoos und Tierparks erfreuen sich in ganz Deutschland größter Beliebtheit und sind in den Sommer- und Herbstferien beliebte Ausflugsziele von Familien. Aber nicht immer geht es den Tieren wirklich so gut, wie man das von einem Zoo in Deutschland erwarten sollte. Genau aus diesem Grund ist es gut, wenn die Zoos immer wieder einmal von unabhängigen Testern überprüft werden. Bei einer dieser Umfragen, wurde der zoologische Garten Berlin ganz weit oben in der Beliebtheitsskala der Besucher angesiedelt. Gleich danach folgt der Tierpark Berlin. Den dritten Platz konnte der Zoo in Wuppertal für sich beanspruchen.

Der zoologische Garten von Berlin

Dieser Zoo liegt im Zentrum Westberlins und hat rund 14.000 Tiere, die auf einem Platz von rund 34 Hektar leben. Der zoologische Garten befindet sich ziemlich zentral zwischen dem Bahnhof und der Gedächtniskirche. Damit ist er auch für Touristen, die sich nicht gut auskennen, schnell und einfach zu erreichen. Der Zoo und das Aquarium beherbergen insgesamt 1552 Arten an Tieren. Damit gehört dieser Zoo zu den artenreichsten Zoos überhaupt. Als Erwachsener zahlen Sie inklusive Aquarium 20 €, wenn Sie nur den Zoo besuchen, sind es 13,00 €. Für ihre Kinder sind es 10,00 € oder 6,50 €.

Der Tierpark Berlin

Ebenfalls weit oben in der Gunst der Besucher steht der Tierpark Berlin. Dieser Tierpark erstreckt sich über eine Gesamtfläche von 160 Hektar. Besucher können dort wilde Tiere aus der ganzen Welt bewundern. Der Tierpark in Friedrichsfelde wurde 1955 gegründet und beherbergt heute mehr als 8700 Tiere. Mit einem Eintrittspreis von 12,00 Euro für Erwachsene und 6,00 Euro für Kinder im Alter von 5 und 15 Jahren befindet sich die Preise im durchschnittlichen Preissegment. Noch günstiger werden die Eintrittspreise, wenn sie mit Groupon in den Zoo gehen.

Tierpark Wuppertal: Tiere und schöne Landschaften

Wenn Sie im Zoo nicht nur Tiere bewundern möchten, sondern auch einen Blick für eine schöne Landschaft haben, dann ist der Tierpark von Wuppertal eine sehr gute Wahl. Dieser Zoo gehört zu den ältesten Zoos, die es in Deutschland gibt. Idyllisch an einem Hang gelegen und mit einem alten Baumbestand gilt der unter Experten als einer der landschaftlich schönsten Parks. Viele Neubauten und Investitionen machen den Park nicht nur zu einem optischen Highlight, sondern auch zu einem Park mit der modernsten Tierhaltung in Europa. Eintrittspreise von zehn Euro für Sie und fünf Euro für ihre Kinder sind für diesen modernen Park wirklich angemessen. Daneben bieten einige Zoos in  Deutschland kleine Gehege an, in denen Anfassen erlaubt ist, zum Beispiel dürfen Kinder Ziegen füttern und streicheln.

Bild: panthermedia.net Duncan Noakes