Business Software: Tipps für die effektive Nutzung des Firmenservers

Sie betreiben ein Unternehmen und setzen dafür viele PCs ein? Alle PCs sind in Ihrem Unternehmen miteinander vernetzt. Auf dem Firmenserver stehen die verschiedensten Daten bereit. Daten von Ihren Mitarbeitern und sogar von Partnerunternehmen werden auf dem Firmenserver hinterlegt. Die Daten sind durch Passwörter und andere Sicherheitsmaßnahmen vor unberechtigtem Zugriff geschützt. Sie glauben, dass auf dem Firmenserver genügend Platz ist. Das ist nicht immer der Fall. Mit der richtigen Business Software können Sie die effektive Nutzung des Firmenservers organisieren.

Wie Sie Daten besser auf dem Firmenserver speichern können

Bei der Nutzung des Firmenservers kommt es darauf an, dass Sie Ihre Daten in übersichtlicher Form hinterlegen und verwalten. Schließlich gilt es für Sie und Ihre Mitarbeiter, dass Sie die Daten schnell abrufen können und nicht lange suchen müssen. Bei der Suche nach einer bestimmten Datei passiert es schnell, dass Sie verschiedene Dateien finden, die Sie gar nicht mehr benötigen. Diese Dateien beanspruchen unnötigen Platz auf Ihrem Server und sollten entfernt werden. So erhalten Sie wieder neuen Speicherplatz. Sie sollten ein effektives Storage Management betreiben. Da Sie oft nicht alle Daten, die lange nicht benötigt wurden, vollständig entfernen können, sollten Sie für diese Daten einen Archiv-Ordner anlegen. Dateien, die schon lange nicht mehr benutzt wurden, können Sie löschen oder auf einen externen Speicher auslagern. Für die Organisation der Speicherung der Daten auf dem Firmenserver können Sie verschiedene Software-Lösungen, die genau auf Ihr Unternehmen zugeschnitten sind, nutzen.

Wichtig ist bei der Organisation des Firmenservers, dass beschädigte Dateien entfernt werden. Mit verschiedenen Softwarelösungen können diese Dateien schnell erkannt und vom Server gelöscht werden. Nicht nur auf die richtige Organisation und Verwaltung des Firmenservers kommt es an, denn der Schutz vor Viren und vor Hackerangriffen ist ebenso wichtig. Mit der richtigen Software, z.B. Avira oder Norton Internet Security, schützen Sie Ihren Server vor den unterschiedlichsten Viren, Trojanern, Spyware und Hackerangriffen.

Warum Sie Ihren Firmenserver verwalten sollten

Selbst wenn Sie glauben, dass Ihr Firmenserver Platz genug bietet, sollten Sie ihn regelmäßig aufräumen, um überflüssige Dateien zu entfernen. So machen Sie Ihren PC wieder schneller. Löschen Sie überflüssige Dateien, wird der Firmenserver wieder übersichtlicher und Dateien können schnell gefunden und abgerufen werden. Sie erhöhen die Effektivität in Ihrem Unternehmen.

Bild: panthermedia.net Gelu Sorin Popescu